Buchbeschreibung
Insider-Leitfaden
für SM-Paare

 „Wenn die Sklavin im Hundekörbchen schläft“

Ja, ich weiß! Es sind eher die Sklaven, die „im Hundekörbchen schlafen“ aber auch nur WENN sie brav waren, weil ansonsten gibt es da noch die Besenkammer, die Garage, ja manchmal auch das Mülltonnenhäuschen, weil das kann man abschließen (und den Schlüssel dann verlegen). Und überhaupt…wer hat es ihm erlaubt zu „schlafen“??

Aber ernsthaft – in meiner Artikelrezension kommentiere ich eine recht einfühlsame Beschreibung eines BDSM-Buchs für Paare, aus dem nicht nur Paare einiges neues erfahren und auch lernen können. Auch darauf wie man mental mit der BDSM Thematik gerade im Alltag umgeht wird eingegangen.

Also nicht nur Anfänger sollten das lesen sondern auch „erfahrene“ Subs oder Sklaven, die vorhaben ihre Rolle zum Lifestyle zu machen und nicht so recht wissen wie sie das anstellen können. Schaut rein und – wie immer – postet fleißig Eure Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare